Lecce ist eine italienische Stadt 94.956 Einwohner, Hauptstadt der Provinz Puglia, die zweite in der Region durch die Bevölkerung. Das Hotel lag in der zentralen Position fast auf der Halbinsel Salento, ist es gemeinsamer Führer einer riesigen Fläche von etwa 500.000 Einwohnern, darunter 31 Gemeinden im nördlichen Teil der Provinz. Es liegt 11 Kilometer von der Adriaküste entfernt und 23 vom Ionischen und ist die Hauptstadt der östlichen Provinz Italiens.

Kunststädte von Italien, ist als die „Lady of the Baroque“ bekannt: die alten Messapian Ursprünge und die archäologischen Überreste der römischen Herrschaft mischen Tatsache, den Reichtum und die Üppigkeit der Barock, in der Regel siebzehnten Jahrhundert, Kirchen und Gebäude im Zentrum , aus Steinen der Region, ein verformbaren Kalkstein und sehr geeignet für die Verarbeitung mit dem Meißel gebaut. Die architektonische Entwicklung und Bereicherung der dekorativen Fassade war besonders fruchtbar im Königreich Neapel und hat die Stadt in einer solchen originelle Art und Weise gekennzeichnet, dass sie unter die Definition von Lecce Barock geben.

Sie sind Teil der Stadt Lecce Sakralbauten wie die Basilika von Santa Croce, die Kathedrale Maria Santissima Assunta, dem Palazzo dei Celestini, der Karmelitenkloster, militärische Architekturen wie Catello und zahlreichen archäologischen Stätten wie das römische Theater und dem Sant-Platz ‚Oronzo.