Monopoli ist eine italienische Stadt mit 48 846 Einwohnern in der Metropole Bari, in Apulien. Es liegt 43 Kilometer südöstlich der Hauptstadt.

Monopoli stellt an der Adria einen der aktivsten und bevölkerungsreichsten Häfen der Region dar. Seine charakteristische Altstadt frühmittelalterlichen Ursprungs, die bereits im fünften Jahrhundert v. Chr. auf die Überreste einer messapischen Festungsstadt aufgesetzt wurde, überblickt das von hohen Mauern umgebene Meer.

Sie wird auch fälschlicherweise als „die Stadt der 99 Bezirke“ bezeichnet. Diese Formulierung stellt eine touristische Übertreibung dar, da die Stadt seit dem Gemeindebeschluss von 1971 und wie aus den aktuellen touristischen Stadtkarten ersichtlich ist, 91 Stadtteile umfasst: Es handelt sich um administrative Unterteilungen des ehemals außerhalb der Stadtmauern gelegenen Gebiets, deren Ortsnamen an verschwundene alte Bauernhäuser, das Vorhandensein eines Bauernhofs, einer Kirche oder andere historisch-geographische Hinweise erinnern.